Transferdruck


Transfer- und Sublimationsdruck

 

Der Transferdruck

Der Transferdruck lässt sich auf allen farbigen Schirmbezügen realisieren. Beim Transfer wird Ihr individuelles Motiv direkt auf den Träger (Folie) gedruckt, ausgeschnitten und mittels Hitze auf den Schirmbezug übertragen.

Der Digitaltransfer ist fühlbar. Der große Vorteil des Digitaltransfers ist, dass sich damit sehr feine Raster und Verläufe gut umsetzen lassen.

 

Für eine Angebotserstellung schicken Sie uns bitte Ihr Logo.

 

 

Sublimationsdruck (Heat-Transferdruck)

Der Sublimationsdruck ist nur für weiße Polyester-Schirmbezüge geeignet. Er ermöglicht die Reproduktion aller Bilder/Motive.

 

Beim Sublimationsdruck wird das Motiv mit einem dafür abgestimmten System von Tinten und Druckträgern mittels Hitze  aufgebracht. Durch die Wärme und den Druck wechselt die Farbe vom festen Zustand in einen gasförmigen Zustand und dringt  in den Bezugsstoff ein. Dadurch wird erreicht, dass  keine Haptik zu spüren ist, d. h. man spürt nur den Schirmbezug. Der Sublimationsdruck bietet jede Menge kreativen Spielraum für Ihre Gestaltung.

 

 

Hinweise zur Produktion


Die Druckgröße für Deutschland-Produktionen entnehmen Sie bitte der Werbeanbringung auf der jeweiligen Produktseite.

 

Die Bezüge bei Fernost-Produktionen werden vor dem Zusammennähen bedruckt. Daher lassen sich vollflächige Druckmotive realisieren.

 

Produktionszeiten

 

Druck in Deutschland
Die Produktionszeit je nach Auflage ab 3 Wochen.

 

Druck in Fernost:
Die Produktionszeit je nach Auflage ab 19 Wochen.