Lasergravur


 

Was ist eine Lasergravur?

Eine Lasergravur ist eine Werbemöglichkeit für dezente wie elegante Ansprüche. Sie fällt durch gestochen scharfe Konturen Konturen und eine filigrane Darstellung kleinster Destails auf. Diese können auf gravierten Schirmgriffen und Mikrofaser-Handtüchern gefunden werden.


Die Gravuren können auf Holz- und Aluminiumgriffen, Griffringen oder auf Auslösetasten angebracht werden. Diese verschiedenen Möglichkeiten der Gravur verdeutlichen noch einmal den dezenten Auftritt.


Kennzeichnung der Laserfähigkeit an Griff, Griffring etc.

An welchen Modellen ist eine Lasergravur im Griff möglich?

Sie können anhand des abgebildeten Icons im FACTBOOK erkennen, welche Modelle mit einer Lasergravur personaliniert werden können. Die Lasergravur im Griff lässt sich beispielsweise bei Modellen wie dem FARE®-Classic, dem Alu-Stockschirm LightMagic oder dem AC-Alu-Stockschirm Windmatic umsetzen. So wirkt diese Art der Werbemöglichkeit dezent, aber einprägsam.

 

 

Aber aufgepasst: Aufgrund unterschiedlicher Materialbeschaffenheit kann ein einheitliches Ergebnis bei der Lasergravur nicht gewährleistet werden. Die Modelle, die für eine Lasergravur geeignet sind, lassen sich durch die angegebenen Icons als solche erkennen.

 


Was ist eine EVA Lasergravur?

Mit einer EVA Lasergravur ist eine besonders plastische Wirkung auf Soft-Touch-Griffen möglich. Diese lassen sich angenehm in die laserfähigen Softgriffe einarbeiten. Hier bieten sich beispielsweise der AC-Gästeschirm oder AC-Stockschirm Colorline an.

 

Auch hier sind geeignete Schirme mit laserfähigem Softgriff entsprechend gekennzeichnet.

 


 

Produktionsbeispiele der Lasergravur